playID sorgt für Spielsuchtprävention

Wirksamer Jugend- und Spielerschutz in der Automatenbranche können nur gelingen, wenn Einrichtungen des Hilfesystems, Schulungsanbieter, kommunale Verwaltung und Politik sowie Unternehmer, die ein sensibles Produkt anbieten, Hand in Hand arbeiten.

Auf dem Präventionstag 2017 in Stuttgart stellen Selbsthilfegruppen, Therapie- und Beratungseinrichtungen sowie die Deutsche Automatenwirtschaft ihre Konzepte und Maßnahmen für Prävention vor und möchten über dieses Themenfeld miteinander diskutieren. Neben Impulsen von Vertretern der Verwaltung, Verbänden der Prävention und Rehabilitation und der Deutschen Automatenwirtschaft wird auch in mehreren Workshops z.B. über die Erfahrung ehemaliger Spielsüchtiger, über den Zusammenhang zwischen Depression und Sucht, über die praktischen Erfahrungen von Unternehmern und die soziokulturellen Unterschiede im Spielverhalten diskutiert.

Im thematischen Umfeld dieser Veranstaltung präsentiert sich entri mit seinem Zutrittskontrollsystem playID als neutraler und vertrauenswürdiger Gesprächs- und Lösungspartner für alle beteiligten Institutionen, Behörden und Ministerien.

Terminkalender | Unser Dialogangebot für Behörden und Institutionen

Automatenmarkt berichtet über Facetrakk-Markteinführung

dfdf2c5c51In seiner aktuellen Oktober-Ausgabe berichtet der Automatenmarkt, die Fachzeitschrift der Automatenbranche, über die Markteinführung unseres Facetrakk Gesichtserkennungssystems im September in Mainz und Stuttgart.

Lesen Sie den Bericht hier | Mehr zu Facetrakk

Markteinführung: Facetrakk, die biometrische Gesichtserkennung für playID

ftlogo_200pxZahlreiche Automatenunternehmer konnten in den vergangenen Monaten bereits den Facetrakk-Prototypen bei zahlreichen Veranstaltungen live erleben und sich davon überzeugen, dass wir wissen, wie biometrische Gesichtserkennung funktionieren muss. Als einziger Anbieter zeigte playID in den letzten Monaten ein funktionsfähiges Gesichtserkennungssystem, das registrierte Gäste wirklich erkennen und eine Eingangsschranke vollautomatisch öffnen kann.

Nun ist es so weit: Facetrakk steht als Zusatzausstattung für unsere playID Zutrittskontrollsysteme zur Verfügung und kann ab sofort – auch zum Nachrüsten bestehender Anlagen – bestellt werden!

Zur Markteinführung des Facetrakk-Systems laden wir zu den Premieren in Mainz und Stuttgart ein (Detailinfos hier). An beiden Terminen kann Facetrakk ausgiebig in der Praxis getestet werden. Zudem stehen playID-Experten für Informationen rund um die Themen „Spielersperren“, „Zutrittskontrolle“ und „Gesichtserkennung“ zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenlos, eine Vorabregistrierung ist nicht erforderlich.

playID Zukunftstage 02.-04.05.16

Nach dem großen Erfolg unserer Zukunftstage-Tour im Februar veranstalten wir die zweite Auflage vom 02. bis 04. Mai 2016 in Ulm, Stuttgart und Freiburg; wieder unter dem Motto „Verantwortung übernehmen, Zukunft sichern“! Die genauen Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

playID Zukunftstage 22.-25.02.16

Unter dem Motto „Verantwortung übernehmen, Zukunft sichern“ veranstaltet playID vom 22. bis 25. Februar 2016 die „playID Zukunftstage“! Die genauen Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

playID kommt nach Butzbach bei Frankfurt

Alle lieben playID! Unter diesem Motto präsentiert sich das innovative und sympathische Gästemanagement-System für Spielhallen, Spielbanken und Sportwettbüros anläßlich der Jahreshauptversammlung des hessischen Automatenverbandes (unser Ausstellungsstand ist auch für Nichtmitglieder zugänglich). playID überzeugt mit cleverer Einfachheit, durchdachter Technik und hundertprozentiger Zuverlässigkeit. Ob Einzelkonzession oder Mehrfachspielhalle: playID passt einfach in jede Betriebsgröße. Besuchen Sie uns und erleben Sie professionelle und gleichzeitig supereinfache Zutrittskontrolle live!

In Hessen ist playID an über 130 Standorten im Einsatz. Wer mit seinem System unzufrieden ist und zu playID wechseln möchte, findet in Butzbach nicht nur tolle Umsteigerangebote, sondern auch die komplette Produktpalette zum Anfassen und Ausprobieren.

Landesspielhallengesetz Rheinland-Pfalz – die landesweite Sperrdatei kommt! Mit playID erfüllen Sie alle gesetzlichen Anforderungen und entsprechen vollumfänglich den strengen Vorgaben der ADD. Und das, ohne Ihre Spielgäste in ihrem Vergnügen zu stören. Alterskontrolle, Spielersperre, Lokalverbot? Bei playID läuft alles easy, bequem und unaufdringlich ab. Mit playID sind Sie ein guter Gastgeber, und kein unangenehmer Kontrolleur.

Besuchen Sie uns:
Bürgerhaus Butzbach
Am Bollwerk 16
35510 Butzbach bei Frankfurt
20.05.2015, 11-17 Uhr

 

 

playID auf der ICE 2015 in London

Wer die IMA in Düsseldorf vermisst, kommt nach London! Für viele unserer Kunden ist die ICE Totally Gaming seit Jahren ein fester Bestandteil im Informationsprogramm zum Jahresanfang. Denn nirgendwo sonst gibt es einen so allumfassenden Überblick über das weltweite Glücksspielangebot aus allen wichtigen Bereichen, und oftmals einen Vorgeschmack auf spannende Trends und Entwicklungen aus anderen Ländern.

Gerade in der derzeit schwierigen Situation der deutschen Automatenbranche ist ein Blick über den Tellerrand besonders wichtig. playID ist deshalb auf der ICE in London vertreten, weil es unsere Philosophie ist, immer dort zu sein, wo unsere Kunden uns erwarten.

Wenn Sie in London sind: Besuchen Sie uns am Stand N1-510! Wir zeigen Ihnen mit playID den innovativen und supereinfachen Maßstab an Zutrittskontrolle für Spielhallen, Spielbanken und Wettbüros. Erleben Sie außerdem als einer der Ersten eine europäische Vorab-Premiere – einen Sneak Preview auf die Neuerungen der kommenden playID-Version “playID X-Axxess”, die im Frühjahr erscheinen wird. Oder entspannen Sie einfach nur kurz bei einem Kaffee oder einem Drink. Unser Vertriebsdirektor Kai Bünger und sein Team freuen sich auf Sie!

Sie finden playID am Stand N1-510 – das ist direkt der erste Stand, wenn Sie nach dem Eingangsbereich den ersten Eingang links in die Halle nehmen. Damit wir uns für Ihr Anliegen ausreichend Zeit nehmen können, empfehlen wir eine vorherige Terminvereinbarung unter Telefon +49 8323 95577-21.

Gute Reise nach London! | ICE 2015 Offizielle Website